Blog

17.10.2018 – Andreas Staier, Hammerklavier – Pierre Boulez Saal

Mozart, Fantasie c-moll KV 475
Haydn, Sonate Es-Dur Nr. 49 – Andante mit Variationen f-moll
Beethoven, Sechs Variationen F-Dur op. 34 – Sonate d-moll op. 31,2 “Der Sturm”

Ich bin ein großer Fan von Andreas Staier, habe ihn hier zum ersten mal live gehört, und muss daher konkretisieren: Fan seiner Aufnahmen.
Ob es der historische Hammerflügel (Alois Graff, Wien um 1830, restauriert von Edwin Beunk), der Saal, das Spiel ist, ich bin nicht berührt. Der schwindsüchtige und mit mittlerem Pedal wattige Klang, das geringe dynamische und farbliche Spektrum, tonliche Ungenauigkeiten sprechen mich nicht an. Schade.
Schade auch, dass das hier gespielte Instrument gar nichts mit den im Programmheft detailliert beschriebenen Instrumenten, die Mozart und Haydn bevorzugten, zu tun hat und noch nicht einmal zu den Lebzeiten der drei Komponisten existiert hat und so gar keine Verbindung besteht …