Blog

Blog 7.2.2016

Faust – Oper von Charles Gounod im Aalto-Theater Essen.

Sehr lyrisch, sehr lang. Man muss, denke ich, Fan der französischhen romantischen Oper sein. Wenn am Ende der Chor aus dem Himmel erklingt, dann ist mir das schon etwas zu viel des Guten. Die Qualität der Aufführung fand ich sehr gut bis hervorragend – die Sänger/innen und insbesondere das Orchester. Die Inszenierung nutzt die Drehbühne. Direkt nach der Pause sorgt die Schneelandschaft mit Dauerschnee für einen kurzen Szenenapplaus. Fehlt den Menschen der Schnee?