Blog

Blog 21.1.2017 – Die Blume vom Hawaii – Operette

Operette von Paul Abraham – Premiere – Opernhaus Dortmund.

Aloha Oje …
Paul Abrahams Operette Die Blume von Hawaii wird mit dessen Schicksalsgeschichte verknüpft, teils als Metaebene, teils als Kommentar, dann als eigene Handlung in der Handlung. Das bremst zunehmend, als dass es das Spiel im Fluss hält.
Musicaldarsteller/innen und Opernsänger/innen präsentieren etliche Ohrwürmer in unterschiedlichster Gesangsqualität, auch aufgrund der (premierenüblichen) Mikrophonprobleme. Zumindest die Sänger/innen des Hauses (Emiliy Newton und Fritz Steinbacher sangen u.a. ganz wunderbar) wären ohne sicherlich besser über die Rampe gekommen.
Am besten haben mir die Tanznummern insbesondere des Tanzensembles (Nicole Eckenigk, Ann-Marie Gindner, Fin Holzwart, Christian Hutter, Katrin Lièvre, Melanie Oster, Romeo Salazar, Frank Wöhrmann) gefallen. Davon hätte ich gern mehr gesehen und gehört.
Schauen Sie und urteilen Sie selbst!