Blog

9.5.2018 – 8. Philharmonisches Konzert – Dortmunder Philharmoniker – Konzerthaus Dortmund

Veröffentlicht

Dortmunder Philharmoniker, Marc Piollet Dirigent
Thomas Kerstner Tuba

Leonard Bernstein Divertimento für Orchester
Ralph Vaughan Williams Konzert für Tuba und Orchester f-moll
Gustav Holst »Die Planeten« Suite für großes Orchester op. 32

Bernsteins Divertimento erinnert stark an die WestSideStory. Die sehr kurzen Sätze – sehr schön und präzise musiziert – hätte ich mir durchaus attacca vorstellen können.
Schön, wenn auch einmal ein Instrument wie die Tuba im Vordergrund steht. Gute Musik von Vaughan Williams, hervorragend gespielt. Fast noch besser ist die Zugabe, eine Eigenkomposition von Thomas Kerstner, bei der er gleichzeitig singt und musikalische Späße eingebaut hat. Hier fühlt sich einer meiner Nachbarn animiert mitzuklatschen. Ist das dem hohen Alter, wie auch das viele Gequatsche während der Musik, geschuldet?
Holsts Planeten gelingen phantastisch und empfinde ich als sehr inspirierend. Schade nur, dass der Frauenchor aus dem Hintergrund intonatorisch über weite Strecken danebenliegt.
Den Philharmonikern und Marc Piollet Bravo! Bravo!