Blog

24.3.2019 – Sinfoniekonzert – Rotterdam Philharmonic Orchestra – Yannick Nézet-Séguin – Konzerthaus Dortmund

Veröffentlicht

Rotterdam Philharmonic Orchestra, Chor des Bayerischen Rundfunks, Yannick Nézet-Séguin Dirigent
Mikhail Petrenko Bass

Gustav Mahler »Totenfeier« Sinfonische Dichtung für großes Orchester
Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 13 b-moll op. 113 »Babi Yar«

Yannick Nézet-Séguin und die Rotterdamer Philharmoniker sind eine traumhafte Kombination. Es macht immer wieder eine besondere Freude, Konzerte mit ihnen zu erleben – auch wenn die Schostakowitsch-Sinfonie nicht zu meinen Lieblingsstücken gehört. Yannick Nézet-Séguin schafft es immer wieder, über dem gesamten Werk einen Spannungsbogen aufzubauen, der mich wie im Fluge durch die Musik trägt.
Fantastisch auch von Mikhail Petrenko und dem Herrenchor des Bayerischen Rundfunks gesungen.
Bravo! Bravo! Bravo!