Blog

19.4.2019 – Parsifal – Deutsche Oper Berlin

Richard Wagner, Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen

Musikalische Leitung, Donald Runnicles
Inszenierung, Philipp Stölzl
Co-Regie, Mara Kurotschka
Bühnenbild, Conrad Moritz Reinhardt, Philipp Stölzl
Kostüme, Kathi Maurer
Licht, Ulrich Niepel

Amfortas, Mathias Hausmann
Titurel, Andrew Harris
Gurnemanz, Günther Groissböck
Parsifal, Brandon Jovanovich
Klingsor, Derek Welton
Kundry, Elena Pankratova
1. Gralsritter, Burkhard Ulrich
2. Gralsritter, Byung Gil Kim
1. Knappe, Alexandra Hutton
2. Knappe, Annika Schlicht
3. Knappe, Paul Kaufmann
4. Knappe, James Kryshak
Blumenmädchen (1. Gruppe), Netta Or, Alexandra Hutton, Irene Roberts
Blumenmädchen (2. Gruppe), Nicole Haslett, Cornelia Kim, Annika Schlicht
Stimme aus der Höhe, Annika Schlicht

Chor der Deutschen Oper Berlin, Jeremy Bines
Kinderchor der Deutschen Oper Berlin, Christian Linderst
Orchester der Deutschen Oper Berlin
Tanz, Opernballett der Deutschen Oper 

Es war interessant, zwei Regien eines Regisseurs direkt nacheinander zu sehen. Sie sind so unterschiedlich, dass ich sie nicht einem Regisseur zugeordnet hätte.
Diesen Parsifal sah ich vor einigen Jahren schon einmal. Die Inszenierung ist mir dieses Mal klarer geworden, wenn ich sie auch noch nicht restlos nachvollziehen kann.
Es lohnt sich also, mehrmals zu sehen und zu hören.