Blog

19.1.2019 – Kammerkonzert Yuja Wang & Leonidas Kavakos – Konzerthaus Dortmund

Leonidas Kavakos Violine, Yuja Wang Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Klavier und Violine B-Dur KV 454
Sergej Prokofiew Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 f-moll op. 80
Béla Bartók Rhapsodie für Violine und Klavier Nr. 1 Sz 86
Richard Strauss Sonate für Violine und Klavier Es-Dur op. 18

Musizieren auf höchstem Niveau. Die Prokofiev-Sonate hat mir am besten gefallen. In ihrer Vielfältigkeit fand ich sie am überzeugendsten dargeboten.
Dem einen oder anderen wurde es dann aber doch zu lang. Nach dem dritten Satz aus Brahms’ d-moll-Sonate kam die zweite Zugabe nicht mehr zum Ende. Eine Spannungspause, in die applaudiert wurde, wurde ihr zum Verhängnis.