Blog

17.11.2019 – Götterdämmerung – Opernhaus Duisburg

Oper von Richard Wagner

MUSIKALISCHE LEITUNG Axel Kober
INSZENIERUNG Dietrich W. Hilsdorf
BÜHNE Dieter Richter
KOSTÜME Renate Schmitzer
LICHT + VIDEO Volker Weinhart
DRAMATURGIE Anna Grundmeier
CHORLEITUNG Gerhard Michalski

SIEGFRIED Corby Welch
GUNTHER Bogdan Baciu
HAGEN Sami Luttinen
ALBERICH Stefan Heidemann
BRÜNNHILDE Linda Watson
GUTRUNE Sylvia Hamvasi
WALTRAUTE Sarah Ferede
1. NORN Susan Maclean
2. NORN Sarah Ferede
3. NORN Morenike Fadayomi
WOGLINDE Heidi Elisabeth Meier
WELLGUNDE Annelie Sophie Müller
FLOSSHILDE Anna Harvey
Chor der Deutschen Oper am Rhein, Extrachor
Duisburger Philharmoniker

Am Ende bin ich erschöpft. Diese Länge mit dem, was vorher schon gewesen ist, streckt mich dahin.
Die drei Rheintöchter singen hervorragend und gefallen mir letztlich am besten : jung, frisch, spritzig klingen ihre Stimmen und im Zusammenklang sehr homogen. Bravo! Bravo! – neben vielen anderen tollen Sängerinnen und Sängern.

Jedesmal sage ich, dass ist aber mein letzter Ring, aber ich lasse mich – bisher – dann doch immer wieder überreden. Schau’n wir mal …