Blog

15.9.2019 – Saisoneröffnung – Madama Butterfly – Opernhaus Dortmund

Musikalische Leitung: Gabriel Feltz
Regie: Tomo Sugao
Bühne: Frank Philipp Schlößmann
Kostüme: Mechthild Seipel

Cio-Cio-San: Anna Sohn
Suzuki: Hyona Kim
Kate Pinkerton: Penny Sofroniadou
Benjamin F. Pinkerton: Andrea Shin
Sharpless: Mandla Mndebele
Goro: Fritz Steinbacher
Onkel Bonzo: Denis Velev
Fürst Yamadori: Min Lee
Onkel Yakusidé: Ian Sidden
Der kaiserliche Kommissar: Hiroyuki Inoue
Der Standesbeamte: Juyoung Kim
Cio-Cio-Sans Mutter: Natascha Valentin
Die Tante: Hitomi Breitzmann
Cousine: Keiko Matsumoto
Mit dem: Opernchor des Theater Dortmund, Fabio Mancini
Mit den: Dortmunder Philharmonikern
Mit der: Statisterie der Oper Dortmund

Phantastische Stimmen (v.a. Anna Sohn und für mich auch besonders erwähnenswert Fritz Steinbacher, weil er nicht nur hervorragend singt, sondern auch am überzeugendsten spielt), ein Orchester, das man – wenn man eine gute Woche vorher auf dem Friedensplatz bei der Open-Air-Veranstaltung war – nicht wiedererkennt, so gut klingt es, ein gutes Bühnenbild samt passabler Inszenierung: Alles zusammen ist das sehr lohnenswert zu hören und zu sehen!
Bravo! Bravo!