Blog

15.5.2018 – 8. Philharmonisches Konzert – Bergische Symphoniker – Konzerthaus Solingen

Johann Sebastian Bach (1685-1750), Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
Joseph Haydn (1732-1809), Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 C-Dur Hob. VIIb:1
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Symphonie Nr. 41 C-Dur KV 551 „Jupiter“

Sergey Malov, Violoncello da spalla
Peter Kuhn, Leitung

Das Violoncello da spalla, ein Instrument von der Größe einer großen Bratsche mit hoher Zarge, überzeugt mich klanglich nicht. Es klingt eher wie eine Bratsche und so fehlt mir der satte voluminöse Celloklang.
In Mozarts Jupiter-Sinfonie arbeitet Peter Kuhn die dramatischen Momente in scharfen dynamischen Kontrasten und mit wunderschönen Cantilenen sehr deutlich heraus und so wird die Musik für mich zu einem spannenden Opergeschehen. Bravo! Bravo!