Bergisches Barockorchester

foto-3
Bergisches Barockorchester mit evang. Kantorei Mettmann unter Leitung von Roselies Evang, Konzertmeister Matthias Düe

Das Bergische Barockorchester gründete sich 2010. Es setzt sich aus Berufsmusikern/innen und wenigen semiprofessionellen Musikern/innen zusammen und musiziert mit historischen Instrumenten bzw. Nachbauten in historisch informierter Aufführungspraxis.

Das Bergische Barockorchester führte bereits gemeinsam mit verschiedenen Kantoreien im Bergischen Land und in der Rhein-Ruhr-Region bedeutende Werke des Barock auf wie z.B.:

J.S. Bach: Matthäus-Passion, h-moll-Messe, Magnificat, diverse Kantaten

G.F. Händel: Dixit Dominus, Messiah

sowie in vielen eigenständigen Konzerten Instrumentalkonzerte von:

J.S. Bach: Brandenburgische Konzerte 4 und 5

A. Vivaldi: diverse Concerti mit Flöte/n, Oboen, Fagott, Violine/n, B.c. und Streichern

G.Ph. Telemann: Suiten, Konzert a-moll für Flöte, Oboe, Violine und B.c.; Konzerte für Blockflöte und Traversflöte, für Blockflöte und Fagott und Streicher; etc.

A. Marcello: Oboenkonzert, Concerti di Flauti

J.F. Fasch: Konzert für Flöte, Oboe und Streicher

D.N. Sarri: Concerto für Blockflöte und Streicher

J. Baston: Concerti für Blockfölte und Streicher

etc.

Bergisches Barockorchester 21.10.2017
Solingen, Dorper Kirche
Pressestimmen

BERGISCHE MORGENPOST – 8. November 2011

Vokalensemble begeistert in der Stadtkirche

[…] Werner Rizzi stellte mit dem Remscheider Vokalensemble und dem neuen, seit einem Jahr konzertierenden Bergischen Barockorchester Bachkantaten vor. Mit ihrem zarten und zugleich rauhen Klang in den Fagotten erhalten gewohnte Werke eine neue Farbigkeit, seltsam vertraut und fremd zugleich.

[…] Mit Concerti von Johann Friedrich Fasch und Antonio Vivaldi stellten sich die Musiker des Bergischen Barockorchesters auch solistisch vor. Lebhaft ist die innere Verbindung der Instrumentalisten zu hören, die Gesprächsbereitschaft, die ein echtes, auch in schnellsten Vivaldi-Passagen Konzertieren ermöglicht. Kontrastreich war das Zusammenspiel der einschmeichelnden Flöten mit den hell konturierenden Oboen. …

BERGISCHE MORGENPOST – 14. Februar 2012 – Stefanie Bona

Alte Musik macht Freude

Remscheid. Das erst vor zwei Jahren gegründete “Bergische Barockorchester” konnte am Sonntag in der Remscheider Stadtkirche mit eloquentem Spiel und einem ansprechenden Programm viele neue Freunde gewinnen. Dabei war durchgängig hörbar: Alte Musik in der Originalbesetzung und mit historischen Instrumenten bzw. Nachbauten und damit in ihrem ursprünglichen Charakter darzubieten, ist für die regionale Musik- und Konzertszene ein Gewinn.

[…] Beim Brandenburgischen  Konzert Nr. 4 wusste besonders die ausdrucksvolle Solovioline von Matthias Düe zu gefallen. …

REMSCHEIDER GENERALANZEIGER – 14. Februar 2012 – Daniel Diekhans

Seidige Geigenklänge treffen erdige Bläserfarben – Bergisches Barockorchester bezaubert mit historischen Instrumenten in der Ev. Stadtkirche.

[…] In kleiner Besetzung widmet sich das Orchester dem  Vierten Brandenburgischen Konzert und Vivaldis “Concerto d-moll”. Geiger Matthias Düe erweist sich als begnadeter Solist, dessen Instrument so kratzig wie eine Bauernfiedel klingen kann – aber auch so samtig wie I. Igarashis Flöte. …

SOLINGER MORGENPOST / SOLINGER TAGEBLATT – 23. Oktober 2017 – Wolfgang Günther

Barockorchester erntet viel Beifall – Telemann-Musik gefällt in der Dorper Kirche

Vor 250 Jahren starb in Hamburg der deutsche Komponist Georg Philipp Telemann, ein bedeutender Tonmeister des Barock. […] Sieben Mitglieder des Bergischen Barockorchesters unter Führung des Flötisten Andreas von Pavel ehrten den Meister mit einem kongenialen Konzert in der Dorper Kirche. […]
Alle Mitwirkenden waren virtuos im Einsatz […] Zum finalen Höhepunkt spielte das komplette Barockensemble ein großes Concerto von Telemann. Das virtuose Duett der Flöten, besinnlich in den Sätzen des ,,Largo” und übermütig mit fllnken Koloraturen im rasanten ,,Presto”, war ein absoluter Hörgenuss.
Die gut 80 Zuhörer forderten mit langem Beifall eine Zugabe.

______________________________

Kontakt

Falls Sie Interesse haben das Bergische Barockorchester für ein Konzert zu buchen, nehmen Sie gern Kontakt mit mir (matthias_duee@web.de) oder Andreas von Pavel auf.